1. Juli 2014

Rosa Wolke

Foto Mary

Ein große Freude sind für mich immer wieder Bildergrüße von meinen Kunden wie dieser. So licht und liebevoll in Szene gesetzt, ein Augenschmaus und Herzstreichler.

Mehr Bilder von Mariengold Puppen in ihrem Zuhause findet ihr hier.


10. Juni 2014

Schön und Gut ~ Nice and Good

In the future I want to share with you nice and good things from the world of dolls and doll making here on my blog regularly. This is why I need your help: Please send me links to your favorite doll makers around the world, inspiring Pinterest boards, yummy Flickr portfolios, groundbreaking Instagram or Tumblr pages, just links to whatever or whoever I should keep an eye on. My e-mail address is hello@mariengold.net. Thank you very much and keeping my fingers crossed that the first edition of this new blog series will be published very soon.

In Zukunft möchte ich euch hier auf meinem Blog regelmäßig Schönes und Gutes aus der Welt der Puppen und Puppenmacherei vorstellen.

Weil meine Spürnase aber nicht überall sein kann, brauche ich dafür eure Unterstützung. Wer oder was inspiriert euch gerade? An welcher Gestalterin habt ihr eure Freude? Möchtet ihr einen Geheimtip teilen? Eine aufregende Neuentdeckung? Oder einen Klassiker? Welche Trends beobachtet ihr in der Puppenmacherei?

Ob Internetseiten, Blogs, Flickr, Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumblr und was es sonst noch alles gibt, schickt gern eure Hinweise und Links an hello@mariengold.net. Ich danke euch und hoffe, dass es schon bald die erste Ausgabe der neuen Serie hier geben wird.


3. März 2014

Goodbye, Dolly

In der letzten Woche hat die Designerin Kate Davies auf ihrem Blog einen lesenswerten Artikel mit dem Titel “Goodbye, Dolly” wiederveröffentlicht, der schon einmal im Jahr 2008 im Selvedge Magazine erschienen ist.

In dem Artikel geht es um Puppen als Objekte zwischen Lebendigkeit und Leblosigkeit, sehr schön veranschaulicht durch Abbildungen von Werken der Künstlerin Tabitha Kyoko Moses.

Leben und Tod, das sind auch zwei Stichworte, die mir zu dem Film “Harold und Maude” aus dem Jahr 1971 einfallen. Die Filmmusik stammt von Cat Stevens und ein Lied daraus ist mir am Wochenende wieder in den Sinn gekommen, als ich über die vielen E-Mails nachdachte, die mich zu meinem guten Plan erreicht haben (1000 Dank dafür!).

“If you want to sing out, sing out” habe ich geliebt, als ich den Film mit 15 Jahren das erste Mal gesehen habe. Das Lied könnte auch der Soundtrack für mutige Entscheidungen im Leben sein. Hört mal rein, schaut es euch an, das Lied ist meine Antwort auf eure Post!