12. Februar 2016

Valentinstag bei Mariengold

Saint Valentine is just around the corner and as in the years before I want to celebrate this day with a special sale in my webshops at Dawanda and Etsy. Until Sunday night all my e-books with patterns and tutorials for the making of dolls and doll clothes are available for a special reduced price of 20 Euros instead of 35 euros. Thank you with all my heart for your love and support. May your Valentine’s Day be sweet!

Am Wochenende ist Valentinstag und das möchte ich wieder mit euch feiern. Bis Sonntag Nacht gibt es alle meine E-Books zur Herstellung von Puppen und Puppenkleidung zum Jubiläumspreis von 20 Euro statt 35 Euro.

Die E-Books sind in meinen Webshops bei DaWanda und Etsy oder direkt bei mir via E-Mail an hello@mariengold.net erhältlich. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ihr hier.

Da ich am Wochenende einen Puppennähkurs gebe, bitte ich um Verständnis, wenn es zu Verzögerungen beim Versand der Download-Links für die E-Books kommt. Ich werde mich bemühen, eure Bestellungen innerhalb von 12 Stunden ab Zahlungseingang abzuschließen.

Diese Sonderpreisaktion ist mein Dankeschön für eure Treue in 8 Jahren Puppennähliebe mit Mariengold. Ich schicke euch Luftküsse!


Paula

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Paula is now available in my webshops at Etsy and Dawanda. Find more pictures of my dolls in my portfolio. Custom orders are welcome to hello@mariengold.net.

Paula ist eine 30 cm große Babypuppe mit dunkler Haut, braunen Augen und hellbraunem Flauschhaar.

Sie trägt pinke Latzhosen, ein Langarmshirt in Lavendel, auberginefarbene Schuhe, ein Seidentüchlein in Mauve, ein violettes Häubchen, eine pinke Haarspange und ein senfgelbes Mohairtuch.

Paula ist für 180 Euro in meinen Webshops bei Dawanda und Etsy oder via E-Mail an hello@mariengold.net direkt bei mir erhältlich. Weitere Bilder von meinen Puppen findet ihr in meinem Portfolio, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hier.

Eine Puppe wie diese könnt ihr mit meinen E-Books zur Herstellung von Puppen und Puppenkleidern auch selbst herstellen. Mehr dazu hier. Die E-Books sind in meinen Webshops bei Dawanda und Etsy erhältlich.

Puppenbestellungen an hello@mariengold.net. Preise und Details hier.

Mariengold Puppen werden von Hand mit großer Aufmerksamkeit und viel Liebe aus natürlichen Materialien und nach eigenen Entwürfen hergestellt. Sie haben einen kleinen Hals, einen einfachen Po, sehr gut bewegliche Arme und Beine, ein kleines Näschen und einen Bauchnabel, manchmal auch Ohren und Grübchen an Ellenbogen und Knien. Das Haar ist aus einer gehäkelten Perücke aus Mohair-Schurwoll-Garn mit eingeknüpften Haarsträhnen. Speziell bei den Babypuppen entsteht es manchmal auch durch eine spezielle Häkeltechnik, bei der die Außenseite der Perücke so flauschig wird, dass sie wie natürlicher Babyflaum aussieht. Die Körperteile sind aus hochwertigem Schweizer Trikotstoff mit einem besonders reißfestem Garn genäht und sehr, sehr fest mit Schafwolle gestopft. Das Gesicht ist sorgfältig aufgestickt und die Wangen sind mit roter Bienenwachskreide eingefärbt. Die Kleidung ist aus Stoffen und Garnen aus Naturfasern. Puppen und Kleidung können von Hand mit lauwarmem Wasser und einem milden Waschmittel gereinigt werden.

 

 


10. Februar 2016

Ein Fest für die Hände im Winter

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Hände sind wahre Wunder. Man kann mit ihnen alle möglichen Dinge tun und erschaffen, das Leben begreifen und erkunden, Wärme und Liebe schenken. Unsere Hände sind eng mit unserem Herzen verbunden. Mit ihnen bringen wir unser Werk in die Welt, das Werk unseres einzigartigen, kostbaren, wilden Lebens.

Deshalb verdienen sie nur das Allerbeste. In Sachen Pflege freuen sie sich über Naturkosmetik mit wertvollen und reinen Inhaltsstoffen wie dieses Zitrone-Sesam-Peeling.

Jetzt in der kalten Jahreszeit brauchen sie viel Fett, um geschmeidig und streichelzart zu bleiben. Das steckt in fast allen Zutaten, die diese selbstgemachte Handcreme kommen. Dazu noch ein paar Tropfen feinen ätherischen Öls. Die tun der Seele gut. Gerade mag ich Rosmarin sehr, weil es stärkt und belebt und vom Hochsommer auf der gegenüberliegenden Seite des Jahreskreises erzählt.

Creme für winterweiche Hände

(Originalrezept von hier)

150 g Kokosöl
100 g Bio-Vaseline (im Gegensatz zu herkömmlicher Vaseline enthält diese kein Erdöl, erhältlich z. B. hier)
20 g Sheabutter
50 ml Mandelöl
2 EL Speisestärke
Ätherisches Öl für den Duft (z. B. Rose, Ylang Ylang, Rosmarin, Lavendel)

Am besten nur Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau verwenden. Eine große Auswahl an Naturprodukten zum Selbermachen von Kosmetik findet ihr hier.

Das Kokosöl, die Bio-Vaseline, die Sheabutter und das Mandelöl bei geringer Hitze in einem kleinen Topf sanft schmelzen lassen. Wenn alles flüssig ist, den Topf vom Herd nehmen.

Die Speisestärke und auf Wunsch einige Tropfen ätherisches Öl hinzugeben und mit dem Mixer auf langsamer Stufe verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Abkühlen lassen und dabei immer wieder kurz mit dem Mixer aufschlagen. Es dauert ungefähr ein bis zwei Stunden, bis die Creme eine schöne, feste Konsistenz hat. Schneller geht es, wenn ihr den Topf in ein kaltes Wasserbad und später in den Kühlschrank stellt.

Wenn es soweit ist, die Creme in ein heiß ausgespültes Gefäß geben und gut verschließen. Sie ist ungefähr drei Monate haltbar, sollte jedoch nicht zu warm gelagert werden.

Gutes Verwöhnen für eure Hände voller Wunder!


8. Februar 2016

Im Winterhafen

SONY DSC

DSC02471

DSC02487

DSC02630

SONY DSC

DSC02590

SONY DSC

DSC02522

SONY DSC

DSC02677

Wieder auf Rügen, wieder am Meer. Was für eine Wohltat nach Wochen und Monaten in der Stadt. Ich mag seine Ruhe und seine Kraft. Die große Freiheit und die wellenrauschende Stille.

Und dass, ganz gleich, in welcher Lebensphase oder mit welchen Themen, in welcher Stimmung oder mit welchen Fragen man vor ihm steht, das Meer ganz einfach nur ist. Und mich sein lässt.

Zurück in Berlin liegt schon der Frühling in der Luft. Der Februar hat begonnen und für mich gefühlt einmal mehr das neue Jahr.


29. Januar 2016

Winterferien

DSC02222

Mariengold takes a break until February 7th. Enjoy your winter tide!

Mariengold macht Winterferien bis zum 7. Februar.

Ab Montag, den 8. Februar, sind meine Shops wieder geöffnet, werden Bestellungen und E-Mails beantwortet und geht es hier auf dem Blog weiter.

Habt es gut und genießt Winterruhe und Winterfrische!