26. Februar 2018

Glücksliste: Schneeglückchen

Die letzten Tages Winters.

Genießen.

Dass das Licht zurückkehrt.

Die Tage spürbar länger werden.

Die Sonne jeden Tag ein bisschen wärmer scheint.

Und die Luft nach erdigem Aufbruch duftet.

Auch die Ruhe und das Ruhen.

Schnee, Stille, Nichts.

Look at what the light did now.

Neues Leben in den Knochen spüren.

Eine Ahnung von Licht und Wärme.

Das Versprechen der Fülle.

Vorfreude.

Sternenklare Nächte.

Eismond.

Sichtbarer Atem.

In den Morgen spazieren.

Der Sonne entgegen.

Der Geruch von frisch geschnittenem Holz.

Endlich wieder Vogelzwitschern.

Dem Eis zu hören.

Wie es lebt und schiebt, knirscht und schnarrt, knarzt und gluckst.

Klare Luft und klare Gedanken.

Das Innere neu ausrichten.

Aufbruch und Erneuerung.

Fokus und neuer Tatendrang.

Frühlingsgefühle.

Alles ist möglich.

Den ersten Schritt tun.

Der Kälte zum Trotz.

Durchbruch ins Licht.

in: Glückslisten