20. Mai 2021

Shop-Update: Fünf neue Produkte für Puppennähverliebte

Hurra, hurra, mein Shop-Update ist da! Heute ist der große Tag, auf den ich seit Monaten hingearbeitet und gewerkelt habe. Fünf neue Produkte habe ich für euch kreiert, die ich euch weiter unten vorstelle.

Zuerst möchte ich kurz erzählen, wie es dazu kam. Am Anfang – vor einigen Jahren schon – war die Idee für ein ganz bestimmtes Produkt, aber schlicht keine Zeit, sie umzusetzen, denn meine Tagen waren ausgefüllt mit dem laufenden Geschäft (Puppennähen, Shop, Blog) plus ein bis zwei Kurse monatlich in Berlin oder anderswo. Dann kam Corona und es ging erst einmal nur noch ums Überleben. Das war mit Arbeit verbunden, mit sehr, sehr viel Arbeit, die ich gerne machte, weil mir mein Business am Herzen liegt. Zum Jahreswechsel hatte ich dann erstmals wieder das Gefühl, gut mit meinem Label aufgestellt zu sein und vor allem wieder kreativen Freiraum zu haben.

So machte es die coronabedingte Umstrukturierung meiner Arbeit letztlich möglich, mich endlich der Umsetzung dieser einen, jahrelang gehegten Produktidee zu widmen. Denn durch die monatelange Zwangspause meiner Puppennähkurse war nach anfänglichem Frust auch viel Zeit und Energie freigeworden, so dass aus einem geplanten neuen Produkt gleich fünf wurden.

Das war im Januar und ich „on fire“, mit einer Riesenfreude bei der Ideenfindung, Planung und Umsetzung all meiner Ideen. Dabei hatte ich tatkräftige Unterstützung wie immer von meiner wunderbaren Grafik-Designerin Clara und zum ersten Mal auch beim Texten von meiner Freundin Una, die unfassbar begabt ist mit Worten, ihr werdet mir zustimmen.

Was noch? Bei der Gelegenheit habe ich auch kräftig meinen Shop aufgeräumt, Optionen hinzugefügt, Bestellvorgänge erleichtert, Beschreibungen aktualisiert und nicht zuletzt, wie vor drei Wochen hier angekündigt, einen Großteil der Preise erhöht.

Und hier sind endlich meine Neuigkeiten für euch, mit Klick auf den rosa Link gelangt ihr direkt zum Angebot im Shop:

Projektbeutel

Lange gab es ihn exklusiv für meine Kursteilnehmerinnen, jetzt ist er für alle da, ein Zuziehbeutel mit dem Aufdruck meines Mottos „Puppenmachen tut der Seele gut“ zur Aufbewahrung von Handarbeitsprojekten, Material und Arbeitsutensilien, Puppenkleidung etc.

Projektbeutel 15 Euro

Poster

Treue Kundinnen und Leserinnen erinnern sich vielleicht an die Postkarten mit handgemalten Aquarellen, welche die Künstlerin Ewa Ludwiczak vor einigen Jahren für Mariengold angefertigt hatte. Eine Kundin brachte mich auf die Idee, zwei der Motive als Poster herauszubringen, z. B. fürs Kinderzimmer .

Poster Rot 12 Euro
Poster Blau 12 Euro

Puppenseife

Dass ich da nicht schon früher draufgekommen war? Natürlich braucht es auch eine Seife zur sanften Reinigung von Stoffpuppen in meinem Angebot. Diese kommt in Herzform, ist mit viel Lanolin angereichert und dufte frisch nach Zitronengras. Eine ausführliche Anleitung zur Puppenwäsche ist natürlich auch dabei.

Ganz lieben Dank an Caro von NATURKINDER für den Kontakt zu Heidi Kamhuber von Soafaseidn.

Puppenseife 6 Euro

Vegane Puppenbastelmaterialpackung

Längst überfällig war auch – ich merkte es an der steigenden Nachfrage – eine Materialpackung für vegane Puppen. Sie enthält alles, was ihr für die Herstellung einer bis zu 45 cm großen Stoffpuppe braucht und eignet sich perfekt als vegane Alternative für alle Modelle von Mariengold. Dazu nächste Woche mehr.

Veganes Puppenbastelmaterial 50 Euro

Puppenliebe-Labels

Trommelwirbel für das Projekt, das ich jahrelang im Herzen trug: die Puppenliebe-Labels. Das ist ein Set aus 14 verschiedenen Textiletiketten mit liebevollen kleinen Botschaften zum Einnähen in eure selbstgemachten Puppen. Eins davon ist unbedruckt und kann mit einem wasserfesten Fineliner selbst beschrieben werden. So könnt ihr eure Puppen noch individueller und persönlicher gestalten und ihnen und damit auch den Menschen, für ihr sie macht, eure Liebe und Wertschätzung mitgeben. Eine Anleitung zum Einnähen der Labels in die Mariengold Modelle wird mitgeliefert.

Herzlichen Dank an Una, die einen Großteil der Texte beisteuerte, meine Grafik-Designerin Clara für die wunderschöne Umsetzung, Sandra von Junikate für die Empfehlung des Herstellers, Laura von 1000Rehe für’s Mitdenken und Anfeuern, Anja für das Feedback zur Preisgestaltung und das Label PetitKnit, das ein ähnliches Produkt im Sortiment hat und damit ein Ideenfeuerwerk zündete.

Puppenliebe-Labels 14-teilig. Set 25 Euro

An Tagen wie heute bin ich sehr dankbar für meine selbsterschaffene Arbeit und das kreative, seelenverbundene Leben, das sie mir ermöglicht. Ich verdiene mir damit keine goldene Nase, aber ich bin glücklich und zufrieden und empfinde meine Tun als wertvoll und sinnstiftend, vor allem wenn ich damit Menschen erreichen, berühren und verbinden kann.

Die neuen Produkte sind ab sofort in meinem Shop oder per eMail an hello@mariengold.net erhältlich.

Mögen sie den Puppennähverliebten dieser Welt viel Freude bringen und dieses wunderbare Handwerk feiern, inspirieren und gute Laune machen!