20. Dezember 2013

Weihnachtsferien

Mariengold takes a break from December 20th until January 5th. During this time I don’t offer material kits in my Etsy and DaWanda shops. But my e-books and tutorials for dolls and doll clothes are still availabe then. Orders and e-mails are answered once a day. On Monday January 6th I will be back in my studio. Then all my products will be available again in my shops. The next Friday doll will be listed on January 10th. Thank you so much for all your love and support for Mariengold in 2013! It was a great pleasure to work together with you and I am looking very forward to 2014. Merry Christmas and A Happy New Year!

Mariengold macht Urlaub vom 20. Dezember bis 5. Januar.

In dieser Zeit sind in meinen Shops bei DaWanda und Etsy keine Materialbestellungen möglich. Meine E-Books und Anleitungen für Puppen und Puppenkleidung sind aber weiterhin erhältlich. Bestellungen und E-Mails werden einmal täglich beantwortet.

Ab Montag, den 6. Januar, bin ich wieder in meiner Werkstatt. Dann werden auch alle Produkte wieder in meinen Shops erhältlich sein. Die nächste Freitagspuppe gibt es am 10. Januar.

Herzlichen Dank für ein tolles Jahr 2013! Es war eine Riesenfreude, mit euch und für euch zu arbeiten. Ich freue mich auf die Vierzehn und alles, was sie mit sich bringen mag.

Wenn ihr euch auf die besondere Zeit zwischen den Jahren einstimmen möchtet, lege ich euch das Märchen von Vasalisa ans Herz, das ich vor zwei Jahren aufgenommen habe. Darin geht es um Puppen als Bild für die Stimme der Seele. Hier geht’s lang zu Vasalisa, das Märchen findet ihr ganz am Ende des Artikels.

Fröhliches Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!


19. Dezember 2013

33 Vorfreuden für die Weihnachtsferien

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Stille.

Der Geruch von verbrannten Streichhölzern.

Sternenspektakel genießen.

Kakao trinken.

Zeit haben.

Warten auf den Schnee.

Plätzchen aus anderen Küchen kosten.

Weihnachtslieder aus Kindertagen hören, singen und musizieren.

Zurückblicken und Vorausschauen.

In Milch und Honig baden.

Danach mit Wärmflasche in Bett gehen.

Mit diesem Buch, das ich mir extra für die freien Tage aufgespart habe.

Auf langen Spaziergängen Zierrat und Gold in den Fenstern entdecken.

Mit “Winter” von Tori Amos die neue Jahreszeit begrüßen. Ich liebe dieses Lied.

Den Weihnachtszirkus besuchen.

Diesen festlichen Haarschmuck in Erwägung ziehen.

Knallbonbons für den Jahreswechsel basteln.

Mich am Silvestervormittag im KaDeWe auf ein Glas Sekt mit meiner Freundin Anna treffen.

Unser Neujahrskonzert: Agnes Obel in der Berliner Philharmonie.

Noch einmal mein Lieblingsbuch des Jahres lesen.

Neue Musik entdecken. Ich habe gerade die wunderbare Sophie Hunger und Jake Bugg auf dem Radar.

In Ruhe an meinen Listen arbeiten.

Märchen aus der “Schatzhüterin” von Luisa Francia hören.

Für ein paar Tage in Astrid Lindgrens Welt eintauchen. Ich liebe die “Bilder ihres Lebens” und die Biographie von Margareta Strömstedt.

Amaryllis.

Liebste Weihnachtsbücher lesen (“Wunder einer Winternacht” von Marko Leino und “Alle Weihnachtserzählungen” von Charles Dickens).

Liebste Weihnachts-CDs hören (“A very She & Him Christmas” von She & Him, “A Midwinter Night’s Dream” von Loreena McKennitt und “A very Ally Christmas” von Vonda Shepard).

Und noch mal zwei Lieblingsfilme des Jahres schauen, “Francis Ha” (ich habe mir sogar das Filmplakat aus einem sehr, sehr weit entfernten Land schicken lassen) und “Oh Boy” (auch nicht schlecht, das Filmplakat).

Endlich ein paar Rezepte für den Winter ausprobieren, z. B. dieses, dieses oder dieses.

Quer durch Berlin und in die alte Heimat fahren. Und ich dabei hinterm Steuer.

Wiedersehensfreude.

Süßes Nichtstun.

2014 langsam kommen lassen. Spinnen. Träumen. Planen. Freuen.

 


18. Dezember 2013

Mariengold in der BRIGITTE

Heute erscheint die neue BRIGITTE. Darin gibt es einen langen Artikel mit dem Titel “Mein neues Baby: Meine eigene Firma”, in der es um Mütter als Unternehmerinnen geht, die ihr Leben mit Kindern als Inspiration für einen beruflichen Neustart genutzt haben.

Die Freude ist groß, dass Mariengold Teil dieser Geschichte ist.

Auf, auf zum Kiosk!

 

 


17. Dezember 2013

Helden des Alltags: Führerschein

SONY DSC

Jeden Dienstag fragt Roboti liebt nach den Helden des Alltags. Auch bei Mariengold gibt es große und kleine Helden, Dinge, die den Alltag in meiner Werkstatt verschönern und mir sehr lieb sind. Ab und zu stelle ich sie hier vor.

Meinen Führerschein könnte ich eigentlich jeden Tag küssen. Einfach weil die Fahrschule mein großes Projekt in diesem Jahr war und ich sehr, sehr glücklich und stolz bin, dass ich das geschafft habe. Ein tolles Gefühl!

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist mein Führerschein goldwert. Denn jeden Tag muss ich für Mariengold einige Pakete zur Post bringen. Zum Glück liegt noch kein Schnee und ich kann eigentlich mit dem Fahrrad fahren.

Die Kunst des Paketetransports auf dem Fahrrad beherrsche ich natürlich perfekt. Neulich habe ich sogar eine neue Technik entwickelt, die mir mitels einer großen blauen IKEA-Tasche ermöglicht, bis zu fünf Pakete auf meinem Gepäckträger zu befördern. Plus zwei bis drei Päckchen in einer kleinen IKEA-Tasche am Lenker.

Diese ausgefeilte (und zugegebenermaßen auch gefährliche) Technik nützt mir zur Zeit allerdings wenig, weil es einfach zu viele Pakete sind, die verschickt werden müssen. Und mehr als eine Tour täglich möchte ich nicht machen. Muss ich zum Glück auch nicht, denn ich habe ja jetzt die Möglichkeit, mit dem Auto zur Post zu fahren.

Herrlich! Einfach die Pakete in den Kofferraum und los geht’s! Zwar wartet dann meistens noch eine lange, lange Schlange in der Post auf mich, aber diese Wartezeit ist mir fast schon heilig, denn ich nutze sie meist, um mal die Augen zu schließen und tief durchzuatmen. Auch diese Technik zur Entspannung habe ich mit den Jahren perfektioniert!

 

 


16. Dezember 2013

Freitagspuppe Bean ~ Friday Doll Bean

Bean ist bereits verkauft. Bean is already sold.

Bean, this week’s Friday doll, is already available today on a Monday in my Etsy shop. Find more pictures in my portfolio. Please not that, though being shipped immediately after payment is completed, this item will in all probability not arrive in time for Christmas if you live outside Germany. The next Friday doll after the Christmas holidays will be available on January 10th.

Weihnachten naht! Deshalb gibt es meine dieswöchige Freitagspuppe für euch schon heute am Montag. Bei Versand innerhalb Deutschlands, kommt sie ganz sicher pünktlich zum Fest zu euch. Hier ist Bean!

Die nächste Freitagspuppe nach den Weihnachtsferien gibt es am 10. Januar. Bis diesen Freitag geht es aber hier auf meinem Blog noch weiter, bevor Mariengold am 21.12. in die Pause geht.

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Bean ist ein 45 cm großes Puppenbaby. Sie hat aprikosenfarbene Haut, braune Augen, hellbraunes Strubbelhaar, ein kleines Näschen, einen Bauchnabel und Ohren. Sie hat einen Po und kann frei sitzen.

Bean trägt rostorangefarbene Latzhosen aus Baumwollnicki, ein langärmeliges Jerseyshirt in Hellblau, violette Häkelschuhe mit Bindebändern, ein hellblaues Blümchenhalstuch, eine violette Strickmütze mit Häkelblute und eine violette Strickjacke, beide aus pflanzengefärbter Schurwolle.

Ihr zweites Outfit besteht aus einem hellblauen Blümchenkleid, Pumphosen aus Jersey mit Streifen in Creme und Hellbeige und einem violetten Blütenhaarband.

Bean kommt mit geblümten Stoffwindeln (nicht abgebildet) und einem hellblauen Rucksack aus Wollwalk mit einem pinkfarbenen Knopf und pinkfarbenen Bindebändern.

Achtung: Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile eingeatmet oder verschluckt werden können.

Bean ist für 350 Euro in meinem Etsy Shop oder via E-Mail an hello@mariengold.net direkt bei mir erhältlich. Weitere Bilder findet ihr in meinem Portfolio, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hier.