10. Juli 2021

Guter Dinge in die Sommerpause

Mein Shop öffnet wieder am Montag, den 2. August.

Zwei Tage später geht es auch hier auf dem Blog mit dem dritten Treffen der PuppenMITmacherei weiter.

Bis dahin gibt es wie immer eine kleine, feine Glücksliste mit Fundstücken aus dem Internet, mit der ich euch einen wunderschönen Sommer wünsche:

Dieses Bild bringt mich immer, immer zum Lachen. (Ich kann nicht sagen, welchen Blick ich am komischsten finde.)

Wie jedes Jahr laufen bei radioeins jetzt wieder die Sommersonntage mit den 100 besten Liedern immer zu einem bestimmten Thema, diese Woche „Tiere“.

Instant Summer-in-the-City-Feeling.

Drei Bücher, die ich mit in den Urlaub nehme: „An das Wilde glauben“ von Nastassja Martin, „Der Salzpfad“ von Raynor Winn“ und „Wirklich nett“ von Marcy Dermanksy.

Endlich auf Deutsch: „Alles über Liebe“ von belle hooks.

Toast Hawaii schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch gut hören.

The only five salad dressings you need.

How to clean Birkenstock.

Würde ich am liebsten auch alles einpacken. (Auch wenn wir dieses Jahr das erste Mal ohne Kind, das längst keins mehr ist, unterwegs sind.)

Sommerzeit, Mohnfeenzeit.

Pretty Girls.

Unfassbar kluge Frau. (Die erste halbe Stunde über Pferde und die letzte halbe Stunde über unsere Demokratie sind das Beste, was ich seit langem gehört habe.)

„Es geht nicht darum, Widersprüche aufzulösen, sondern sie auszuhalten.“

– Juli Zeh in „Unter Menschen“

Mehr Glückslisten findet ihr hier.

in: Glückslisten