17. November 2020

Brief an mich selbst

„Liebe Maria, dieses Jahr hatte es ganz schön in sich und du hast Arbeit und Alltag mit viel Fleiß, Flexibilität und deinem liebevollen Herzen gemeistert. Jetzt bist du müde und das ist ok so. Erlaube dir auch mal Zeit nur für dich selbst. Gönne dir Ruhe und lass die Zügel locker. Das ist ungewohnt für dich, ich weiß. Was nächstes Jahr kommt, ob deine Pläne aufgehen, deine Vorhaben Wirklichkeit werden – du kannst es nicht wissen und hast in dieser Ausnahmesituation nur wenig Einfluss darauf. Lass es los, damit es zu dir kommen kann. Hab Vertrauen. Deine Maria“

Was würdet ihr gerade an euch selbst schreiben? Oder an einen anderen Menschen, der euch am Herzen liegt?

Auf meiner Goldenen Postkarte mit dem wunderschönen Text von Veit Lindau ist Platz für ganz viel Liebe. Perfekt für den grauen November, gegen Weltschmerz und für ein bisschen mehr Vertrauen (auch wenn es schwerfällt in diesem Jahr).

Im 3er-Set für 5 Euro hier erhältlich.

in: Einblicke und Ausblicke