3. Dezember 2013

Helden des Alltags: Projektkiste

SONY DSC

Jeden Dienstag fragt Roboti liebt nach den Helden des Alltags. Auch bei Mariengold gibt es große und kleine Helden, Dinge, die den Alltag in meiner Werkstatt verschönern und mir sehr lieb sind. Ab und zu stelle ich sie hier vor.

Manchmal ist es ganz schön schwierig, den Überblick in meinem knapp 12 Quadratmeter großen Arbeitsraum zu behalten. Stoffe, Handarbeitszeug, Notizhefte, Nähmaschinen, Bücher, Garne, Post, Unterlagen für die Buchhaltung, begonnene Puppen, Ausrisse aus Zeitschriften und Katalogen, Briefe und Pakete für den Versand, Fotos, Entwürfe für Puppenkleidung, To-Do-Listen und so weiter, alles hat seinen Platz, damit ich gut arbeiten kann.

Gerade wenn ich neben den laufenden Puppenbestellungen und dem ganz alltäglichen Geschäft noch andere größere Projekte am Laufen habe, stapeln sich hier und da Dinge zu Haufen, die jeden Tag ein bischen größer und undurchsichtiger werden. Da muss ich mir immer etwas einfallen lassen, um Ordnung und auch die Freude an diesem Mix in meiner Werkstatt zu halten.

Seit einigen Wochen habe ich deshalb eine große Projektkiste, in der ich alles sammle, an dem ich neben den Puppen gerade arbeite. Aktuell sind das zwei Knäuel braunes Strickgarn für die Überarbeitung einer Anleitung für Puppenkleidung, einige Etuis mit Buntstiften, Skizzen und erste Schnitte für ein Projekt im nächsten Jahr sowie mehrere Puppenmodelle für mein neues E-Book.

Die Kiste ist auch eine Kiste der Freude. Denn die Projekte, an denen ich gerade arbeite, sind immer meine Lieblingsprojekte. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich sie hervorhole und wieder ein gutes Stück vorankomme oder es einfach sein lasse.

Eine Riesenfreude ist es natürlich auch, wenn ein Projekt zum Abschluss und damit aus der Kiste herauskommt und Platz für etwas Neues macht. So auch in diesen Tagen, denn nächste Woche am 12. Dezember erscheint mein vorerst letztes DIY-E-Book zur Herstellung von Puppen. Ich freue mich, wenn ihr wieder dabei seid!

 

in: Atelier, Berufliche Puppenmacherei