22. Dezember 2016

Musik für die Zeit dazwischen

„White Winter Hymnal“ von Fleet Foxes.

„Snow“ von Sleeping At Last.

„Winter“ von Tori Amos.

„Home for the Season“ von Neil Halstread.

„Sister Winter“ by Sufjan Stevens.

„Hounds of Winter“ von Sting.

„Joy“ von Tracy Thorn.

(Disclaimer: Aufgrund der derzeitigen Rechtslage, die schon das bloße Nennen von Marken und Verlinken von Produkten, Marken, Menschen, Orten usw. als Werbung einstuft, kennzeichne ich diesen Beitrag als einen mit WERBLICHEN INHALTEN. Dennoch gilt: Wenn ich hier etwas oder jemanden benenne und als gut befinde, geschieht das als persönliche Empfehlung und im Rahmen meiner redaktionellen Themenauswahl. Alle hier gesetzten Links sind ein kostenloser Service von mir – unbezahlt und unaufgefordert. Alle hier genannten Produkte sind selbst gekauft. Bezahlte Kooperationen, sollte es sie jemals auf meinem Blog geben, würden immer ganz eindeutig als solche gekennzeichnet werden.)


21. Dezember 2016

Santa und Pi (verkauft)

Santa ist ein 40 cm großes Puppenmädchen mit marzipanfarbener Haut, leuchtend blauen Augen und rotbraunen Haaren. Sie trägt einen bunten Blümchenrock, ein lila Langarmshirt, weite Jeanshosen, auberginefarbene Schuhe, ein rosa Seidentüchlein, ein pinkfarbenes Blütenhaarband und eine Jerseymütze mit Ringeln in Lila und Grau.

Pi ist ein 40 cm großes Puppenmädchen mit marzipanfarbener Haut, dunkelbraunen Augen und hellbraunem Haar. Sie trägt einfache hellblaue Latzhosen mit Glitzerpunkten und großen Taschen, ein lila Langarmshirt, dunkelblaue Schuhe, ein Ringelmütze in Lila und Grau und einen lavendelfarbenen Rucksack mit dunkelblauem Knopf und hellblauem Herz.

Santa und Pi sind für je 200 Euro plus 25 Euro für den kleinen Rucksack in meinen Webshops bei Dawanda und Etsy oder via E-Mail an hello@mariengold.net direkt bei mir erhältlich. Weitere Bilder von meinen Puppen findet ihr hier und hier, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hier.

Eine Puppe wie diese könnt ihr mit meinen E-Books zur Herstellung von Puppen und Puppenkleidern auch selbst herstellen. Mehr dazu hier. Die E-Books sind in meinen Webshops bei Dawanda und Etsy erhältlich. Die Anleitung für Paulis Bandeau findet ihr hier.

Puppenbestellungen an hello@mariengold.net. Preise und Details hier.

Mariengold Puppen werden von Hand mit großer Aufmerksamkeit und viel Liebe aus natürlichen Materialien und nach eigenen Entwürfen hergestellt. Sie haben einen kleinen Hals, einen einfachen Po, sehr gut bewegliche Arme und Beine, ein kleines Näschen und einen Bauchnabel, manchmal auch Ohren und Grübchen an Ellenbogen und Knien. Das Haar ist aus einer gehäkelten Perücke aus Mohair-Schurwoll-Garn mit eingeknüpften Haarsträhnen. Speziell bei den Babypuppen entsteht es manchmal auch durch eine spezielle Häkeltechnik, bei der die Außenseite der Perücke so flauschig wird, dass sie wie natürlicher Babyflaum aussieht. Die Körperteile sind aus hochwertigem Schweizer Trikotstoff mit einem besonders reißfestem Garn genäht und sehr, sehr fest mit Schafwolle gestopft. Das Gesicht ist sorgfältig aufgestickt und die Wangen sind mit roter Bienenwachskreide eingefärbt. Die Kleidung ist aus Stoffen und Garnen aus Naturfasern. Puppen und Kleidung können von Hand mit lauwarmem Wasser und einem milden Waschmittel gereinigt werden.


19. Dezember 2016

DIY: Einfachste Latzhose (A Very Merry Christmas)

SONY DSC

An der Nähmaschine muss es bei mir immer möglichst einfach gehen. Weil das Leben oft schon kompliziert genug ist. Deshalb mag ich schlichte Kleidung für meine Puppen. Mein Lieblingsstück aus diesem Jahr ist eine simple Latzhose mit großen Taschen, wie ihr sie von Hanneli und Muck kennt. An der habe ich lange herumgetüftelt, bis sie genauso aussah und superleicht herzustellen war, wie ich es mir vorgestellt hatte. Und das kommt auch bei euch an. Mittlerweile gehört die Hose zu euren Favoriten und ich werde immer wieder nach Anleitung und Schnittmuster gefragt. Die gibt es jetzt für euch hier als kostenfreies Tutorial zum Herunterladen, Ausdrucken und Loslegen.

Die einfachste Latzhose der Welt ist das perfekte, kleine Projekt, wenn das Leben mal wieder Achterbahn fährt und einem zumute ist nach etwas mit Anfang und Ende und Glücksgefühl. Damit möchte ich mich auch von Herzen bedanken für ein wortfrohes, bildschönes und austauschreiches Jahr 2016 hier auf dem Blog. Das ist mein Weihnachtsgeschenk für euch. Viel Spaß beim Nähen!

Weitere DIYs findet ihr hier, Downloads und Give-Aways hier, meine E-Books mit Anleitungen und Schnittmuster für Puppenkleidung hier und hier.