8. Mai 2014

Was ich gerade mache

SONY DSC

SONY DSC

Meine neues E-Book-Projekt kommt endlich zum Abschluss. Der Veröffentlichungstermin steht auch schon fest: der 19. Mai. Nächste Woche gibt es mehr Infos.

Dass ich gerade so wenig blogge, liegt am Endspurt eben jenes Projektes. Aber der Abstand tut gut. Mir gehen viele Gedanken und Fragen zum Bloggen durch den Kopf. Eine interessante Diskussion dazu gibt es gerade bei M i MA, auch wirkt noch immer dieser Artikel nach und eigentlich träume ich zur Zeit davon oder auch davon. Ich denke über eine längere Blog-Pause im Sommer nach.

Ich habe eine neue Singer-Songwriterin entdeckt: Kat Frankie und bin ganz entzückt und hin und her gerissen, ob ich ihre Musik oder ihr Styling toller finde. Zum Reinhören hier, hier und hier.

Es gibt ein neues Kinderbuch von Rafik Schami, in dem es wieder um Puppen geht. Ich lese es gerade und werde es euch demnächst vorstellen.

Ich stricke wieder Teufelsmützen, denn es gibt Nachwuchs in der Familie und im Freundeskreis. Diese winzigen Mützchen aus weicher Merinowolle sind mein Lieblingsstrickprojekt. Sie erinnern mich an die Zeit vor einigen Jahren, in der ich zum ersten Mal mit dem Gedanken spielte, mich mit Handarbeit selbständig zu machen.

Julia und ich bereiten das nächste Puppenmacherinnen-Treffen vor. Inspiriert von ihrer Valentinstagspuppe im Kleid mit handgedruckten Herzchen wollen wir bei hoffentlich schönstem Sonnenschein im Garten Stoffe bedrucken. Laura ist zurück aus Indien und wir freuen uns darauf, sie endlich wiederzusehen und ihre Geschichten zu hören!

Das Schönste zur Zeit sind für mich zarte Kastanienblüten auf grauem Asphalt.

Am Wochenende möchte ich den Duft des Frühlings mit Fliedersirup haltbar machen.

Anita, Laura und ich fahren in diesem Jahr zum Puppen-Festival nach Neustadt bei Coburg. Große Vorfreude!